Projektbeschreibungen - Beispiele

Folgende Lösungen haben wir für das führende deutsche Reisevertriebssystem erarbeitet und realisiert:

Touristisches Datawarehouse

Aufgabe

In der Reiseindustrie fallen jährlich Millionen von Reisebuchungen an, deren Grunddaten auch gespeichert werden. Eine systematische Auswertung war jedoch bisher Veranstalter übergreifend nicht möglich. Es sollte nun eine preisgünstige Möglichkeit geschaffen werden, diese Daten als Datawarehouse zur Verfügung zu stellen und flexibel nach allen enthaltenen Kriterien auszuwerten und grafisch aufzubereiten. Personenbezogene Daten waren nicht enthalten.

 

Lösung

Die Datensätze aus verschiedenen Quellen wurden in eine einheitliche Struktur gebracht und in eine MySQL Datenbank geschrieben. Der Zugriff auf die Daten erfolgt über IBATIS, das Applikationssystem wurde mit JAVA auf Basis von Tomcat realisiert. Die Heraus-forderung bestand darin, in dieser Umgebung auf einer Hardware für etwa EUR 3.000 und einer Datenbasis von inzwischen über 34 Millionen Touristikbuchungen gute Bearbeitungszeiten zu erzielen. Diese liegen durch verschiedene Optimierungsma▀nah-men jetzt für Standardanfragen meist unter einer Sekunde und bei etwa 10 Sekunden für sehr komplexe Anfragen, bei denen fast alle der 34 Millionen Datensätze betrachtet werden müssen.

Mit entsprechendem Know How ist es heute möglich, schnell und kostengünstig Datawarehouse Lösungen aufzubauen, die vor einigen Jahren bei gleicher Leistungsfähigkeit noch mehrere Millionen Euro gekostet hätten. Dieses Know How haben wir im Rahmen des Projekts so weit ausgebaut, dass wir vergleichbar komplexe Projekte mit verbindlichem Rahmen für Entwicklungs- und Betriebskosten sowie Antwortzeitverhalten zusagen können.


<< zurück      weiter>>

[HOME]   [UNTERNEHMEN]  [PROJEKTE]  [JOBS]  [KONTAKT]  [IMPRESSUM]  [DATENSCHUTZ]  

TECH Touristik-EDV-Consulting Hummel GmbH
Elisabethenstr. 12, 63500 Seligenstadt, Telefon (06182) 95181 - 60, Fax (06182) 95181 - 5